logo
Training beim Golfpro buchen
  Benutzername:
Passwort:
» Passwort vergessen?

 
Noch nicht registriert? Dann bitte einmalig und kostenlos registrieren: Registrierung

pro
 
Roland
Noelle

GC Hünxerwald

... Details


 Terminkalender
 
pro
 
Frank
Benninghoff

GC Hünxerwald

... Details


 Terminkalender
 
Startseite
Alle Golfkurse
Preisübersicht




News & Infos






10.09.2020  Bericht / Damen-Cup


Spieltag 15: Kleine Löcher und viel zu kleine große Löcher


Die Heinzelmännchen waren mal wieder am Werk und haben mit ihren Prickelnadeln viele kleine Löcher in das Grün gebastelt. Sie nennen dieses optische Schnittmuster natürlich Aerifizieren zur Belüftung des Rasenbelags.

Das ist auch wie immer sinnvoll und hilfreich, damit wir noch lange Freude an unserem Spielplatz haben. Unsere Greenkeeper schaffen es auch jedes Mal, dass dadurch keine kleinen Buckelpisten entstehen, wie es auf so manchen anderen Plätzen dann für mehrere Tage der Fall ist.

Auch haben sie durch diese Maßnahme, die gefühlt nur für Sportwagen geeignete Hochgeschwindigkeitsplatte der vergangenen Clubmeisterschaften in eine mehr gewohnte tempolimitierte Cruising-Strecke à la Cabrio verwandelt.
Obwohl ich anmerken möchte, dass ich die Grüngeschwindigkeit am Wochenende durchaus einer Clubmeisterschaft würdig und richtig fand.

Wir Frauen wissen natürlich, das Schnittmuster bekanntlich schon mal schwer zu durchschauen sind und man sich schnell auf der falschen Lochlinie befinden kann. Das ist leider beim Putten auch nicht anders.
Die imaginäre Rollbahn zu finden, welche der Ball auf den Weg in das viel zu kleine große Loch nehmen soll, ist manchmal wie verhext. Und leider ist es nicht so einfach den alles befreienden Auflösungszauber oder alternativ, den Exorzisten –auch Golfpro genannt- zu finden, der es schafft den Fluch von einem zu nehmen.

Am fünfzehnten Spieltag waren zumindest Anne Lohmann als Nettosiegerin mit 39 Punkten und auch Martina Möllenbeck als Bruttosiegerin mit 27 Punkten, welche ebenfalls 39 Nettopunkte erzielte, anscheinend nicht von diesem Fluch betroffen.
Auch Caroline Boxleitner schaffte 39 Nettopunkte und belegte mit 24 Bruttopunkten den zweiten Platz in der Bruttowertung.
Martina hat auch so ganz nebenbei eine 82er und Caro eine 84er Runde gespielt, welches absolute Topleistungen sind und nicht unerwähnt bleiben sollen. (ML)




   



  Werbepartner
 
 
 
 
News und Infos
Games
STARTZEITEN
 
leerWerbepartner
 


Impressum / Kontakt / Datenschutz © buchdenpro.de