logo
Training beim Golfpro buchen
  Benutzername:
Passwort:
» Passwort vergessen?

 
Noch nicht registriert? Dann bitte einmalig und kostenlos registrieren: Registrierung

pro
 
Sören
Duda

GC Hünxerwald

... Details


 Terminkalender
 
pro
 
Roland
Noelle

GC Hünxerwald

... Details


 Terminkalender
 
pro
 
Frank
Benninghoff

GC Hünxerwald

... Details


 Terminkalender
 
Startseite
Alle Golfkurse
Preisübersicht




News & Infos






16.11.2018  Info / Winter-Trophy


Die Winter-Trophy bei Winter Bedingungen


Wahrscheinlich hatten einige schon gar nicht mehr damit gerechnet, aber das Wetter ist jetzt doch vom Sommermodus direkt in den Wintermodus gesprungen, versucht aber stundenweise noch den Herbst irgendwie unterzubringen.

Sehr kurzfristig wechselnde Wetterbedingungen sind jetzt aber nicht wirklich prickelnd um ein Turnier zu organisieren. Zwar gibt es genau deshalb die Möglichkeit sich ganz kurzfristig am Turniertag zum Turnier anmelden zu können, aber trotzdem muss dann immer noch am Turniertag entschieden werden, wie eigentlich gespielt werden soll.

Es kann also z.B. sein, dass die ersten Neun auf Wintergrüns gespielt werden, während die zweiten Neun, weil von der Sonne aufgetaut, auf Sommergrüns gespielt werden. Natürlich sind dann die Turniere nicht vorgabewirksam.

Dadurch kann es aber vorkommen, das bei den ersten Flights die Sommergrüns auf den ersten Neun noch weiß sind und deshalb auf Wintergrüns gespielt wird, während die letzten Flights dann eventuell grüne Sommergrüns vor sich haben, aber trotzdem auch die Wintergrüns anspielen müssen. Das lässt sich nicht vermeiden.

Die Hauptsache ist dabei, das alle Teilnehmer unter gleichen Bedingungen spielen, damit eine Turnierwertung durchgeführt werden kann.

Vorrang hat dabei allerdings immer, egal was die Spielleitung gesagt hat: wenn sich auf einem Sommergrün erkennbar weiße Stellen befinden, darf das Grün auf keinen Fall angespielt werden! Die Schuhabdrücke bei Frost sind nämlich sehr schädlich für das Grün.

Abzuwarten bis die Sommergrüns frei von Frost sind, ist übrigens auf keinen Fall eine Option, weil zeitlich völlig unkalkulierbar.

Es wird also oft so sein, das erst kurz vor Turnierbeginn in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen über die eigentliche Turnierdurchführung entschieden werden kann.
Es kann auch vorkommen, das dann statt 18-Loch nur 9-Loch gespielt werden – oder auch das eventuell gar nicht gespielt wird. Dann machen wir stattdessen eine lockere „Stammtischrunde“. (Ni)




   



  Werbepartner
 
 
 
News und Infos
Games
 
leerWerbepartner
 


Impressum / Kontakt / Datenschutz © buchdenpro.de